Pit (Peter Hocke)


Pit (Peter Hocke)

In die Welt gesetzt mit Journalisten- und Künstlerblut seiner Wiener Ahnen mütterlicherseits und preussischer Gründlichkeit väterlicherseits am 15.12.1960 in Wien

Als Sohn einer Ärztin von klein auf in Berührung mit dem Thema Heilung und Gesundheit

Seit einem halbjährigen Aufenthalt in Asien 2002/2003 drängt das latent vorhandene Interesse an spirituellen und heilerischen Fragen (etwa nach Sinn, Freiheit etc.) immer mehr in den Vordergrund, was zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Glaubenssystemen und spirituellen Ansätzen bzw. Techniken und vor allem einer immer intensiveren Selbstbeobachtung führt.

Außerdem zunehmendes Interesse an und Beschäftigung mit psychologischen, philosophischen, spirituellen Themen und "alternativen Heilmethoden", sowie Aneignung und Vertiefung entsprechender Ansätze, Methoden, Praktiken und Vorgehensweisen.

Während sich über einen längeren Zeitraum einerseits eine immer "klarere Sicht der Dinge" und ein zunehmendes Durchschauen der illusionären aber ernst genommenen Ideen und Vorstellungen ergibt, kommt es gleichzeitig immer häufiger zu depressivem Empfinden (dessen Absurdität immer öfter gesehen wurde) bis sich dieses in Folge einer Art "Erkennens" verflüchtigt und sich der illusionäre aber auch gleichzeitig lebendige, leichte und spielerische Charakter der Welt (bzw. des "Seins") samt ihrer Vorstellungen, Konzepte und Irrtümer (zum Beispiel eine unabhängige Person mit "freiem" Willen zu sein) offenbart, einschließlich dieser hier zusammengefassten "persönlichen" "Geschichte".

Was geschieht, geschieht einfach; es kann garnicht anders und war noch nie anders. Das ist es - fertig. Aber falls Du glaubst das zu wissen, vergiss es ;)


Unter anderem Beschäftigung mit und Ausbildungen in Reiki (Meister), Japanisches Heilströmen (Jin Shin Jyutsu), Phonophorese (Frequenzheilung), Essenzheilung, Quantenheilung, Akupressur, Intuitives Handauflegen und Massieren ... sowie Kommunikation, Psychologie, Advaita und diversen weiteren mehr oder weniger "spirituellen" Themen und Ansätzen.